Ärzte Zeitung greift Antrag der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Bundestag auf

„Grüne für solide Daten“, so greift die Ärzte Zeitung in der heutigen Ausgabe einen Antrag der Grünen im Bundestag auf.

Darin fordert die Partei das Bundesministerium für Gesundheit auf, für eine bessere Datenlage im Bereich der Heilmittelerbringer in Deutschland zu sorgen.

Der Antrag ist das Ergebnis einer konsequenten berufspolitischen Arbeit und zahlreichen Gesprächen in von den Grünen geführten Gesundheitsministerien in den Bundesländern.

Ganz wichtig ist der Hinweis, dass dieser Antrag eine Gemeinschaftsarbeit Bund/Land ist, die von den Grünen geführten Gesundheitsministerien diesen Antrag also unterstützen. Dies gibt uns die Möglichkeit, unabhängig von den Beratungen zu diesem Antrag in Berlin unmittelbar auf die Grünen Landesgesundheitsminister/innen zum Beispiel in Baden-Württemberg und NRW zuzugehen und dort regionale Gutachten anzustoßen.